WILLKOMMEN,
schön, dass du da bist

Dein Weg zur nachhaltigen Gesundheit
Lichtkraft bietet dir Raum für dich, für deine Grossartigkeit und für alles was im Hier und Jetzt sein darf. In dir strahlt ein einzigartiges inneres Licht – mal stark, mal hell, mal zart, ... – es ist genau richtig, wie es ist. Mit der Energie deines inneren Lichts (das so viel stärker ist, als wir glauben) betrachten wir gemeinsam dein aktuelles Thema und Bedürfnis und gehen es zusammen an. Ich freue mich auf dich.

Das bewährte 12 Wochen Programm – Für ein glückliches, zufriedenes und gesundes Leben

Kennst du das Gefühl, wenn du an den Punkt kommst und merkst, dass du in deinem Leben etwas ändern willst, aber nicht recht weißt, wie du das tun sollst?

Dann bist hier genau richtig! Wir gehen gemeinsam – Schritt für Schritt, Woche für Woche – näher zu deinem Ziel.

Zeig mir mehr

Angebotsübersicht

Meine Arbeit widmet sich dem ganzheitlichen Wohlbefinden für Mensch und Tier, das dich in deiner Persönlichkeitsentwicklung, dem Wachsen deiner/eurer Gesundheit und dem harmonischen Sein unterstützt. Meine Angebote richten sich an Menschen, die bereit sind, die Verantwortung für ihr Leben zu übernehmen und offen sind für tiefgreifende, positive und nachhaltige Veränderungen.

Energiecoaching

Während der Energie-Session holst du dir deine Kraft zurück, wenn du dich müde und erschöpft fühlst, findest du wieder innere Freude, wenn du dich traurig oder einsam fühlst und wirst dich wieder geerdet, zuversichtlich und mit deiner Mitte verbunden fühlen, wenn du dich vor lauter Stress und Sorgen im Alltag verlierst, weil die Abgrenzung fehlt.

Business Energy by Design

ist ein Human Design SPECIAL Bundle, das Petra Pütz-Elsäßer von un-begrenzt.com und ich für dich in Kooperation kreiert haben – mit dem Ziel, dass du dich wieder mehr mit dir selbst verbunden fühlst und mit neuer Leichtigkeit, tieferem Selbstvertrauen, höherer Energie und konkreten nächsten Schritten Dein Business weiter gestalten und ausbauen kannst.

Tierkommunikation

In der Tierkommunikation wird euer Thema auf allen fünf Ebenen analysiert und ganzheitlich, energetisch sowie im Gespräch behandelt. Das Ziel ist immer zum höchsten Wohl von deinem Tier zu arbeiten. Dies kann auch erfordern, dass du selber an dir und einem Thema arbeiten darfst, so dass ihr wieder als Team harmonieren könnt.

Meditation

Während der geführten Meditation tauchst du in dich und dein Wissen hinein, so dass du zur Ruhe kommen kannst. In diesem sicheren Rahmen findest du die Antworten auf deine Fragen und kannst dich tief entspannen. So dass du anschliessend voller Klarheit, innerem Frieden und Dankbarkeit deinen weiteren Weg gehen kannst.

Neuste Blog-Einträge

/site/assets/files/1522/blog_9_kompass_600x600px.jpg

Innerer Kompass

25. Juli 2021

Bestimmt kennst du das auch, wenn du dich in einer Situation befindest, die sich für dich so überhaupt gar nicht gut anfühlt. Wenn du total im Zweifel, ängstlich und unsicher bist. Und auch, wenn du dich total gut, im inneren Frieden und dich im Flow fühlst. Wenn du dich total glücklich, leicht und freudig fühlst.

In beiden Fällen ist dein innerer Kompass (deine Gefühle) am Werk und zeigt dir ganz genau, ob du dich auf dem richtigen Weg befindest. Deine Gefühle weisen dir immer den Weg. Es gilt einfach wieder, auf sie zu achten und ganz bewusst in dich hineinzuspüren. Denn sie sind immer für dich da. Die Frage ist nur, ob du ihnen auch den Raum gibst und auf ihren Rat «hörst», wenn du sie spürst.

Dies mag jetzt vielleicht etwas «zu einfach» klingen. Tatsächlich IST es aber so einfach! Es wurde uns in der Schule einfach nicht beigebracht, darauf zu achten, wie es in uns aussieht, wie wir uns fühlen und was ihre Nachricht an uns ist.

PRAKTISCHE ÜBUNG

  1. Überprüfe in so einer Situation gerne, ob du dich dann zu sehr im Verstand und im negativen Gedankenkarussell befindest.
  2. Falls dies so wäre, dann halte kurz inne und spüre ganz bewusst, wie sich deine Füsse anfühlen, wenn sie jetzt den Boden unter dir berühren.
  3. Wenn du magst, kannst du dazu auch kurz deine Augen schließen und dabei 3, 4 Mal tief und langsam «in die Füsse» ein- und ausatmen. Diese einfache Übung zieht deinen Fokus raus aus dem Verstand, hinein in deine Füsse und erdet dich.
  4. Du kannst dir beim «in die Füsse atmen» vorstellen, wie beim Ausatmen wundervolle, gesunde und starke Wurzeln aus deinen Fusssohlen ausströmen und wie diese in die Mutter Erde hineinströmen und dich mit ihrer nährenden Energie verbinden.
  5. Beim Einatmen kannst du dir vorstellen, wie dabei das weisse Licht von der Erde in deine Wurzeln einströmt und so durch deine Fusssohlen in deinen Körper strömt und dich mit allem nährt, was du gerade brauchst.

Wenn du wieder geerdet bist, dann spüre nochmals in dich hinein und prüfe, ob sich deine Gefühle gleich anfühlen wie vor dem Erden. Falls ja, dann schaue, was du verändern kannst, dass du dich wieder wohlig und in Frieden fühlen kannst. Vielleicht darfst du etwas loslassen. Vielleicht darfst du deine Perspektive wechseln und einen anderen Blickwinkel einnehmen. Vielleicht darfst du deinen Fokus auf die Lösung richten und dich fragen: «wie kann ich das lösen?» Vielleicht darfst du auch Jemandem oder einer Situation vergeben, damit du wieder frei wirst und deine volle Kraft zu dir zurückerhalten kannst.

Wenn du achtsam mit deinem inneren Kompass-System bist, weist es dir immer den Weg – zusammen mit deiner perfekten Intuition.

Und dann handle aus deiner Mitte heraus.

Wenn du jetzt spürst, dass es dir noch schwerfällt, deine Gefühle und dein Körper so zu spüren und anzunehmen oder darauf zu vertrauen, wie du es gerne wünscht, dann nutze gerne meine Hilfe mit dem Energie Coaching oder dem 12-Wochen Programm «Color Up Your Life Mastery». Ich freue mich auf dich.

Von Herzen, Melanie

weiterlesen...

/site/assets/files/1443/blog_8_nein_600x600px.jpg

Nein ist ein vollständiger Satz

10. April 2021

Nein zu sagen, fällt oftmals schwer. Und nein zu sagen ohne eine Begründung erst recht. Doch genau das würde im Grunde völlig ausreichen. Denn wenn du spürst, dass sich etwas einfach nicht richtig für dich anfühlt, dich überfordert oder stresst, dann genügt ein einfaches und klares Nein. Denn wenn du Nein zu etwas oder Jemandem sagst, sagst du gleichzeitig JA zu dir. Und nichts ist wichtiger als dein eigenes Wohlbefinden und deine Gesundheit. Denn nur wenn es dir wirklich gut geht, du voller Energie bist und somit auch freie Kapazität und Lust hast anderen zu helfen, ist es für beide Parteien ein Gewinn. Viel zu oft sagen wir Ja zu etwas, das wir innerlich überhaupt nicht fühlen und schlussendlich wird es dann nur mühsam und zäh oder du fühlst dich hinterher ausgelaugter als vorher.

Fällt es dir oft schwer dich abzugrenzen und mal Nein zu sagen?

Dann sind diese 5 Ansätze etwas für dich:

  1. Die 5-Sekunden Regel: Diese besagt, dass du dich innerhalb von 5 Sekunden entscheiden sollst, und dabei ist der erste Impuls immer goldrichtig.
  2. Hell yes or not: Wenn es sich innerlich nicht wie ein «Woah, das will ich unbedingt machen» anfühlt, ist es ein nein.
  3. Sei mutig: Du musst niemandem gefallen oder Rechenschaft ablegen, ausser dir selber. Also sei mutig und sage das nächste Mal einfach NEIN. Du wirst dabei immer noch geliebt und respektiert werden.
  4. Gibt es dir Energie?: Frage dich auch immer, ob dir eine Entscheidung, ein Angebot, eine Zusammenarbeit etc. Energie und Freude schenkt oder ob es dir Energie raubt, wenn du hier zusagst. Falls nein, dann nein.
  5. Wurzel-Chakra stärken

Wenn du spürst, dass du noch «mehr» willst, wie z.B. dich in dir und mit dir wieder wohl zu fühlen, für dich einzustehen und ganz dich zu sein, dann hüpf rüber in die «Color Up Your Life Mastery» und melde dich an. Dort werden wir gemeinsam während den nächsten 12 Wochen, Schritt für Schritt und Woche für Woche, dich deinem Ziel näher bringen.

Von Herzen, Melanie

weiterlesen...

/site/assets/files/1422/blog_7_fokus_energie_600x600px.jpg

Fokus und Energie

29. Januar 2021

Vielleicht kennst du das auch sehr gut, wenn du merkst, dass du dich plötzlich so energielos fühlst. Deine Energie scheint auf einmal einfach wie zu fehlen. Vielleicht fühlst du dich aber auch schon über längere Zeit energie- und antriebslos.

In solch einer Situation kann es sehr helfen zu überprüfen, was in deinem Leben dir Energie schenkt und was dir Energie raubt. Dies kann sowohl auf Personen, wie auch auf Situationen zutreffen. Beim Überprüfen ist es wichtig, darauf zu achten, wie du dich dabei innerlich fühlst. Also konkret: fühlst du dich gut? Oder fühlst du dich komisch/schlecht/unerwünscht/unangenehm?

Bist du energielos weil du unzufrieden bist? Wenn ja, versuche zu erkennen ob du deine Energie verlierst, weil du vielleicht nicht das tust, was dich erfüllt oder du deine Grenzen noch nicht klar setzt oder du noch nicht nein sagen kannst.

Als nächstes kannst du dann schauen, was du in deinem Leben als Erstes verändern kannst. Vielleicht reicht es bereits deine Sichtweise auf etwas oder jemanden zu ändern, damit die Energie wieder zu dir fliessen kann. Oder du kannst etwas umstellen, so dass dir eine Situation als Beispiel wieder mehr Freude bereiten kann.  Oder du nimmst deinen Mut zusammen und sagst einmal ganz klar JA zu dir und umso klarer NEIN zu jemand oder etwas anderem.

Wenn du aber einfach mal so richtig Muffellaune hast und es dir schwer fällt aus dieser wieder heraus zu kommen, dann kannst du versuchen 15 Punkte in deinem Leben zu finden, für die du jetzt gerade dankbar sein kannst. Also z.B. angefangen mit dem bequemen Stuhl oder Sessel, auf dem du gerade sitzt, über das Smartphone mit dem du kommunizieren kannst, über die Kleider die du trägst und die dich so schön warm halten etc.  Die Dankbarkeitsübung hilft enorm die negative Energie zu stoppen, so dass du wieder konstruktiver denken kannst und dich energetisch wieder der Fülle öffnen kannst. Mir persönlich hilft es jeweils sehr, frei und ausgelassen zu meinem Lieblingslied durch die Wohnung zu tanzen und zu hüpfen. Und wenn ich alleine bin, singe ich auch total gerne lauthals mit.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist, anzuerkennen, dass du keine Maschine sondern ein wundervoller Mensch bist. Und dass wir Menschen nun einfach mal schlechte Laune haben können und dürfen. Diese gehört genau wie die gute Laune zu uns. Ein ganzer Mensch ist ja genau, wer sowohl die positiven wie auch die negativen Aspekte akzeptiert, anschaut und integriert, so dass alle ihren Raum haben dürfen. So wird es dann auch völlig okay, wenn du z.B. mal eine Dramaqueen bist, weil dieser Teil nun einfach genauso zu dir gehört wie z.B. der Sonnenschein. Und dafür brauchst du dich überhaupt nicht zu schämen, im Gegenteil, dazu zu stehen wie man ist, ist wahre Grösse UND Selbstliebe.

Es lohnt sich also darauf zu achten, worauf du deinen Fokus lenkst. Denn die Energie fliesst dorthin, worauf du dich konzentrierst. Und zieht das an, womit du dich am meisten beschäftigst. Daher ist es wichtig, regelmässig eine achtsame Gedanken-Bilanz zu machen. Und sich allenfalls wieder neu zu justieren.

Von Herzen, Melanie

weiterlesen...

Testimonials

Die Energiebehandlungen die ich bisher bei dir erleben durfte, liebe Meli, waren immer eine aussergewöhnliche Erfahrung, vor allem immer aussergewöhnlich schön, erleichternd und bereichernd. Mit deiner verständnisvollen und geerdeten Art machst du es mir sehr leicht dir zu Vertrauen sodass ich mich in der Behandlung total fallen lassen kann. Deine liebevolle Hilfestellung lässt mich jedes Mal mehr über mich und meine Bedürfnisse entdecken. Es hilft mir sehr mich weiterzuentwickeln, mit viel Selbstliebe und Verständnis für mich durchs Leben zu gehen und das macht alles einfach schöner und leichter.

Ich danke dir von Herzen. Es ist so schön, dass es dich gibt!

Chrissi B.

Die Behandlung bei Melanie ist einzigartig. Durch ihre feine und liebevolle Art habe ich mich richtig wohl gefühlt. Ich durfte bereits einige Behandlungen geniessen und werde dies auch in Zukunft weiterhin tun. Bei Melanie ist man definitiv mehr als gut aufgehoben. Ich bin über diese Bekanntschaft von ganzem Herzen dankbar. Es war für mich spürbar, dass sie mit Herz und Seele dabei ist – ich vertraue ihr zu 100%.

Eva N.

Wie oft habe ich mir schon gedacht: "Ich wüsste jetzt sooo gern, was du mir sagen möchtest / was dir fehlt / wo du Schmerzen hast / was du da eigentlich lustiges tust...?" Meli eröffnete mir einen ganz neuen und wundervollen Zugang des Verstehens und Vertrauens in Bezug auf unsere tierischen Familienangehörigen.

Ich habe mich schon öfters an sie gewandt, wenn sich bei mir Ratlosigkeit ausbreitete: Bei einer tierärztlichen Diagnose, die ich nicht nachvollziehen konnte; bei ungewohntem oder auch total witzigem Verhalten der Katzen; zum Verabschieden und in den Tod begleiten des Familienhundes. Immer wieder aufs Neue bin ich begeistert von den Auswirkungen der Behandlungen auf allen Ebenen.

Herzlichen Dank Meli ❤️

Tamara C.