Allgemeine Geschäftsbedingungen

Geltungsbereich
1.    Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln die rechtlichen Beziehungen zwischen der Einzelunternehmung Lichtkraft by Melanie Bütikofer (c/o Melanie Bütikofer, Rosenbergweg 8a, 6300 Zug, UID: CHE-474.654.320) (nachfolgend «Lichtkraft»), und der Kundschaft bei der Bestellung von Onlinekursen, sowie digitalen Produkten (by Melanie Bütikofer) über die Plattform www.digistore24.com und den Kauf von Dienstleistungen durch Melanie Bütikofer über die Website www.lichtkraft.ch.

2.    Mit der Aufgabe der Bestellung anerkennt die Kundschaft diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen vorbehaltslos als integrierten Bestandteil des Vertrags.

Art und Umfang der Dienstleistungen
3.    Onlinekurse und digitale Produkte: Die Lichtkraft bietet Onlinekurse sowie digitale Produkte an, die über die Plattform von www.digistore24.com erworben werden können. Durch Anklicken der Schaltfläche («Jetzt anmelden» oder «Kaufen») auf der Website www.lichtkraft.ch wird die Kundschaft direkt auf die Plattform www.digistore24.com weitergeleitet, wo die Onlinekurse oder digitalen Produkte bestellt werden können.

4.    Dienstleistungen: Die Lichtkraft bietet diverse Dienstleistungen wie Energiecoaching, Business Energy by Design Coaching Bundle, Tierkommunikation und Meditation an.

Angebot und Vertragsschluss
5.    Onlinekurse und digitale Produkte: Der Vertragsabschluss über die Onlinekurse sowie digitale Produkte erfolgt direkt mit der Unternehmung Digistore24 GmbH und nicht mit der Einzelunternehmung Lichtkraft by Melanie Bütikofer. Bei einem Kauf gelten folglich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Digistore24 GmbH. Die Einzelunternehmung Lichtkraft by Melanie Bütikofer agiert für den Verkauf der Onlinekurse sowie für die digitalen Produkte lediglich als Vermittlerin und ist nicht Vertragspartnerin.

6.    Dienstleistungen: Die Dienstleistungen auf der Homepage www.lichtkraft.ch stellen keine rechtlich bindenden Angebote dar, sondern eine Aufforderung zur Offertstellung. Anmeldungen der Kundschaft für ein Energiecoaching, Tierkommunikation, Meditation und Chakradance sind verbindlich. Die Anmeldungen erfolgen schriftlich (per Kontaktformular auf der Website, per E-Mail oder Social Media Plattformen). Der Vertragsabschluss kommt zustande, wenn die Lichtkraft die Bestellung ausdrücklich bestätigt. Die Lichtkraft behält sich vor, eine Anmeldung ohne Angabe von Gründen abzulehnen.

Preise und Zahlungsbedingungen
7.a    Onlinekurse und digitale Produkte: Die über die Website von Digistore24.com genannten und abgerechneten Preise sind inklusiv gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile und verstehen sich in Schweizer Franken.

7.b    Dienstleistungen: die auf der Produktseite genannten Preise sind exklusiv gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile und verstehen sich in Schweizer Franken.

8.    Die Lichtkraft behält sich das Recht vor, die Preise jederzeit zu ändern. Für die Kundschaft gelten, die im Zeitpunkt der Bestellung auf der Webseite veröffentlichten Preise.

9.    Die Zahlung der Dienstleistungen erfolgt für Kundschaft aus der Schweiz wahlweise per Barzahlung, TWINT oder Rechnung. Für Kundschaft aus der EU erfolgt die Zahlung auf Vorkasse.

Zahlungsverzug
10.    Die Kaufpreisforderung wird mit Vertragsabschluss fällig. Mit Ablauf der in der Rechnung genannten Frist gerät die Kundschaft in Verzug, ohne dass es einer Mahnung bedarf.

11.    Bei Zahlungsverzug der Kundschaft ist die Lichtkraft ausdrücklich berechtigt gemäss Art. 214 Abs. 3 OR, vom Vertrag zurückzutreten oder Schadensersatz zu verlangen.

Haftung
12.    Die Teilnahme an sämtlichen Terminen ist freiwillig. Für eventuelle Schäden, die durch die Anwendung der Inhalte und der damit verbundenen Ratschläge und deren Interpretation in direkter oder indirekter Weise entstehen, übernimmt die Lichtkraft keine Haftung.

13.    Die Lichtkraft weist ausdrücklich darauf hin, dass jeweils die Kundschaft selbst darüber entscheidet, ob sie eine im Angebot vorgeschlagene Massnahme oder Übung mitmacht. In Zweifelsfällen sollte vorab der Rat eines Arztes oder ausgebildeten Fachmediziners eingeholt werden. Es wird darauf hingewiesen, dass die besprochenen Themen und die bearbeiteten Prozesse nicht zur Diagnose und Behandlung medizinischer und psychischer Erkrankungen gedacht sind. Bei einer entsprechenden Indikation appelliert die Lichtkraft an die Eigenverantwortung der Teilnehmenden, einen fachkundigen und entsprechend ausgebildeten Arzt, Heilpraktiker oder Psychotherapeuten aufzusuchen.

14.    Die Informationen und Ratschläge in Kursen und Coachings der Lichtkraft sind sorgfältig erwogen und geprüft worden. Bei der Tätigkeit der Lichtkraft handelt es sich um eine reine Dienstleistungstätigkeit. Ein Erfolg ist daher nicht geschuldet. Eine Haftung wird ausgeschlossen. Der Versand bzw. die elektronische Übertragung und Bereitstellung jeglicher Daten erfolgt auf Gefahr des Kunden.

15.    Des Weiteren ist die Haftung im Rahmen des gesetzlich zulässigen Masses ausgeschlossen.

Stornierungen
16.    Eine Stornierung durch die Kundschaft ist bis 24 Stunden vor dem Termin kostenlos möglich. Bei einer Stornierung nach diesem Zeitpunkt ist die volle Kursgebühr geschuldet. Lichtkraft entscheidet im konkreten Fall über die Zahlungspflicht bei Stornierungen. Eine Stornierung bedarf der Schriftform (per SMS / WhatsApp oder per E-Mail).

17.    Die Lichtkraft behält sich die kurzfristige Absage von Terminen, zum Beispiel bei Ausfall oder Krankheit oder auf Grund höherer Gewalt vor. Muss Lichtkraft einen Termin absagen, so wird der Kundschaft ein Ersatztermin offeriert oder die volle Teilnahmegebühr zurückerstattet. Weitergehende Ansprüche des Teilnehmers sind ausgeschlossen.

Urheberrecht / Copyright
18.    Inhalt und Struktur der durch Lichtkraft publizierten Produkte und das gesamte Internetangebot sind urheberrechtlich geschützt. Die Verwendung von Beiträgen und Arbeitshilfen zum Eigengebrauch durch die Kundschaft ist gestattet, jedoch bedarf eine vollständige oder teilweise kommerzielle Verbreitung der ausdrücklichen Zustimmung von Lichtkraft. Bei Widerhandlung erfolgt eine Konventionalstraffe von CHF 50’000.00.

Datenschutz
19.    Die Bearbeitung personenbezogener Daten erfolgt in Übereinstimmung und unter Einhaltung der geltenden Datenschutzbestimmungen zum Zweck der Vertragsabwicklung und der Pflege der Beziehungen zur Kundschaft. Die Kundschaft erklärt sich mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten entsprechend dem vorgenannten Hinweis einverstanden.

Gerichtsstand und anwendbares Recht
20.    Die Vertragsbeziehungen zwischen dem Kunden und Lichtkraft unterstehen dem materiellen schweizerischen Recht unter Ausschluss des Übereinkommens der Vereinten Nationen über den internationalen Warenkauf vom 11. April 1980. Für aus diesen Vertragsbeziehungen resultierende Streitigkeiten ist das ordentliche Gericht in Zug zuständig.

Schlussbestimmungen
21.    Falls Teile dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein sollten, wird dadurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Anstelle der unwirksamen Bestimmungen treten sinngemäss die einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen.