04. Januar 2022

Raunächte

Ich persönlich liebe diese magische Zeit zwischen den Jahren, wo die Geistige Welt ganz nah an unserer ist und diese wundervolle Kraft deutlich spürbar ist.

Was sind Raunächte?

Als Raunächte oder auch Rauhnächte bezeichnet man die 12 Nächte zwischen dem 25. Dezember 2021 und dem 5. Januar 2022. Ihren Ursprung finden sie in der keltischen Mythologie.

Es ist überliefert, dass die Raunachts-Rituale jeweils in der Nacht zwischen 3 bis 5 Uhr morgens gemacht werden, weil wir uns da in dem heilsamen Theta-Zustand befinden und offener sind für die Eingebungen der Geistigen Welt als tagsüber. Je nach Tagesprogramm kannst du die Rituale natürlich auch während des Tages oder am Abend in Ruhe für dich machen. Ich persönlich finde es nur wichtig, dass du dir dabei einen ungestörten Moment in Achtsamkeit für dich gönnst. Wann dies zeitlich ist, empfinde ich als nicht so wichtig. Denn die Absicht und die ehrliche Reflexion zählt und dann fließt auch deine Energie dorthin.

Übersicht der Raunächte und ihre Themen

1. Raunacht – 25. Dezember: Abschluss & Klarheit
In dieser Nacht bist du dazu eingeladen Altes das nicht mehr benötigt wird oder nicht mehr zu dir gehört gehen zu lassen. Dazu eignet sich ein Reinigungsritual wie das Räuchern ideal. Die erste Raunacht steht für den Aufbruch und den ersten Monat des Jahres – Januar.

2. Raunacht – 26. Dezember: Stille & Ankommen im Sein
Heute darfst du dich auf dein inneres Licht und deine innere Stimme, sowie auf den Monat Februar konzentrieren.

3. Raunacht – 27. Dezember: Herzöffnung
Diese Nacht ist ganz dem Thema Herzöffnen, für Wunder bereit sein und dem Monat März gewidmet. Hierfür findest du meine zauberhafte Meditation für dich in der Raunachts-Post.

4. Raunacht – 28. Dezember: Wandlung & Transformation
Heute ist der Tag der Auflösung und der Veränderung. Genauso wie im April alles blüht, darf auch heute Platz für Neues geschaffen werden.

5. Raunacht – 29. Dezember: Du bist das Geschenk
Die wichtigste Beziehung die du im Leben führen darfst steht heute im Fokus: die, zu dir selbst. Wie du deine Selbstliebe zelebrieren lernen kannst, erfährst du in meiner Rau-nachts-Post.

6. Raunacht – 30. Dezember: Dein innerer Kompass zum Glück
Gib heute besonders Acht auf deine Gefühle.

7. Raunacht – 31. Dezember: Herzensziele
Die Silvesternacht steht für die Vorbereitung auf das Neue. Wir begrüßen das neue Jahr und lassen unsere Herzensziele Wirklichkeit werden. Du kannst deinem zukünftigen ICH vom 31.12.2022 begegnen und es alles fragen, was du dazu brauchst. Wie das mit Leichtigkeit geschehen kann, zeige ich dir in der heutigen Raunachts-Post.

8. Raunacht – 1. Januar: Entscheidung
Ein glückliches und gesundes neues Jahr für dich. Heute zelebrieren wir den Neubeginn und neue Entscheidungen.

9. Raunacht – 2. Januar: Vergeben & segnen
Schaffe Raum im Herzen und heile alte Wunden. In der heutigen Raunachts-Post führe ich dich in mein Lieblings-Vergebungs- und Segnungs-Ritual ein.

10. Raunacht – 3. Januar: Achtsamkeit
Heute darfst du ganz und gar im Hier und Jetzt sein – total präsent und voller Achtsam-keit im gegenwärtigen Moment.

11. Raunacht – 4. Januar: Dankbarkeit
Diese Raunacht steht für den Monat November. In der heutigen Raunachts-Post wirst du liebevoll durch die Themen Dankbarkeit, Loslassen, Abschied nehmen und Tod begleitet.

12. Raunacht – 5. Januar: Licht & Klarheit
Mache dich bereit für all die Wunder die dich erwarten und nehme sie in Dankbarkeit an. In der heutigen Raunachts-Post lernst du ein Ritual kennen, um dein inneres Licht und somit deine Urkraft zu entfalten.

Wenn du eine liebevolle und achtsame Anleitung durch die Raunächte nutzen, dabei hilfreiche und befreiende Rituale kennenlernen und deinen Wünschen mehr Kraft verleihen willst, dann abboniere jetzt gleich meine Raunachts-Post hier.

Zur Raunachts-Post Anmeldung

Bis bald…

Von Herzen,
Melanie

<br />
<b>Notice</b>:  Trying to get property 'description' of non-object in <b>/home/lichtkr2/public_html/site/templates/content.php</b> on line <b>118</b><br />